UNSERE ATELIERS im Rahmen der GTVS und in der Tagesbetreuung der OVS

Ein Atelier ist ein vorübergehend umfunktionierter Raum (z.B. Klassenzimmer, Turnsaal, Bibliothek, Werkraum).

Jede Freizeitpädagogin und/oder Lehrperson wählt nach persönlichen Interessen und Begabungen das Thema des Ateliers.

Heuer finden folgende Ateliers regelmäßig statt:

· Experimentieren / Naturwissenschaften integrativ

· Medienwerkstatt – Schülerzeitung für 3. und 4. Klassen

· Rhythmische Bewegungsspiele für 1. und 2. Klassen

· Theater · Kulinarische Reise rund um die Welt

· Kreative Werkstatt – Kunterbunte Farben, Malen mit Musik

· Abenteuer im Kopf - Fantasiereisen

· Sport und Bewegung (Basketball & Fußball)

· Abenteuer Bewegung

· Kunterbunte Kreativkiste

· Schlaue Köpfe – Detektive unterwegs

· Die Welt durch alle Sinne entdecken

· Einer für alle – alle für einen

· Musikalische Reise durch die Welt

· Leseateliers

· Waldatelier - Outdoortage

· Unverbindliche Übung Italienisch

Was kennzeichnet die Atelierstunde?

Der Klassenverband wird aufgelöst, sodass das Kind frei nach seinen Interessen ein ihm entsprechendes Atelier für ein Semester wählen kann. Im Unterschied zu herkömmlichen Unterrichtsformen entstehen so keine altersheterogene, jedoch interessenshomogene Gruppen.

Bei uns stehen die Kinder im Mittelpunkt. Gemeinsam spielen, der Kreativität freien Lauf lassen sowie Bewegung und Sport betreiben stehen im Mittelpunkt der Freizeitgestaltung.

Unsere Schule verfügt über einen Garten mit vielen Spielmöglichkeiten. Wir achten darauf, mit den Kindern wann immer es möglich ist, an der frischen Luft zu sein. Spielt das Wetter nicht mit, können wir den Schulturnsaal nutzen.

Die Kinder sollen ihrer Fantasie freien Lauf lassen können.

Wir musizieren, basteln, malen, spielen und unternehmen alles, um die gemeinsamen Stunden möglichst abwechslungsreich zu gestalten. So können die Kinder ihre Talente entdecken, entwickeln und ausleben. Gemeinsame Spiele in der Gruppe sorgen für Spaß und Abwechslung. Wir sind für Kinder Vertraute, Vorbild und Spielgefährtinnen und -gefährten. Während des gemeinsamen Spielens vermitteln wir den Kindern unter anderem wichtige Normen und Werte und fördern ihre sozialen und persönlichen Kompetenzen.